Wie hält man Daten auch auf mobilen Geräten synchron?

Im Dezeber hatte ich um Tipps gebeten, wie man seine Musiksammlung verwalten kann. Es ging mir dabei darum, die Daten sowohl auf dem PC, als auch auf dem Laptop und einer mobilen Festplatte synchron zu halten. An sich ist es dabei vollkommen egal, ob es Musik, Fotos, Dokumente oder sonstige Dateien sind. Wesentlich ist die Synchronität der Daten, um so einen möglichst gleichen Stand auf allen Geräten zu haben.

Inzwischen habe ich ein gutes Freeware-Tool gefunden, daß mir bei dieser Aufgabe hilft. „Allway Sync“ zeigt sich dieser Aufgabe gewachsen.

Allway Sync

Allway Sync 

„Allway Sync“ besticht meiner Meinung nach durch seine Einfachheit und auch dadurch, daß man Jobs einrichten kann, die bei bestehender Verbindung zum jeweilgenGerät automatisch abgearbeitet werden. Die zu synchronisierenden Ordner können einfach über einen „Durchsuchen-Button“ über ein Dateifenster ausgewählt werden. Man muß dazu einmal den Quell- sowei den Zielordner auswählen. Das Tool analysiert daraufhin die beiden Ordner, zeigt unterschiede auf und nach einm Klick auf „Synchronisieren“ fängt das Tool an die einzelnen Daten hin- und herzuschieben.

Das Anlegen von einzelnen Jobs geht ebenso simpel von der Hand. Ist ein Job vorhanden, genügt ein Klick auf den Job und den Start-Button.

Für meine Zwekce reicht „Allway Sync“ momentan völlig aus. Ein wesentliches Feature ist noch anzumerken: Es können auch via Netzwerk Dateien Synchronisert werden. Dies lässt Spielraum für Backupplatten im Netz oder auch für Netzwerkplatten (NAS-Systeme). Aber auch  das Synchronisieren von Daten auf einen USB-Stick ist selbstverständlich machbar.