Apple Keynote in 60 Sekunden

Gestern Abend durfte man sich die Apple Keynote von Mr. Jobs im Web ansehen. Wer sie nicht gesehen hat, der hat auch nicht wirklich viel verpaßt. Frank Helmschrott hat eine Zusammenfassung gefunden, die das wesentliche auf leicht ironische Weise innerhalb von nur 60 Sekunden präsentiert.

Habe sehr gelacht…Zu den Produkten selbst, läßt sich einiges sagen. Das Macbook Air ist designtechnisch gelungen. Hut ab! Aber es fehlt mir doch ein wenig Hardware inside… Wo sind die Laufwerke? Storage, Storage, Storage? 80 GB und wenns etwas ruhiger sein soll dann muß ich für weniger auch noch mehr zahlen? Zudem fehlen mir ein paar wesentliche Schnittstellen. Wenn ich mein Handy am USB anschliesse, passt da die mobile Platte nicht mehr ran. Wie soll ich da meine Filme gucken? Wie online? Neenee… Damit ich ein Filmchen gucken kann soll ich nun 4,99€ zahlen und dann ist der nach 24 Stunden wieder gelöscht? Hey! Da geh ich doch lieber ins Kino oder lese ein Buch….

Ein letzter Punkt zur Keynote: Juhuuuuu, das iPhone kann nun nach einem „kostenlosen“ Update endlich auch SMS an eine Gruppe von mehreren Empfängern senden! Wow!