Congstar ist komisch

Vor ein paar Tagen hatte ich mich schon gewundert. Ich bekam plötzlich eine Congstar Rechnung, obwohl ich da gar kein Kunde mehr bin aus dem Monat November… Ok, vielleicht als Abschlußrechnung. Ist im November abgebucht worden, also keine große Sache.

Jetz bekomme ich doch eben noch eine Rechnung. Dies ist für Januar und weist als Betrag 0€ aus… Wie jetzt? Mein Vertrag ist Ende Dezember definitiv gekündigt. Ich bin jetzt Telekom-Kunde inkl DSL! Und die schicken immer noch munter Rechnungen von Congstar?

Null Rechnung von Congstar?

Schaut Euch das mal an, bitte. Hat da jemand eine sinnvolle Erklärung? Soll das nun die Abschlußrechnung sein? Aber der Zeitraum ist Januar und der Vertrag ist ja tot…. Komisch das. Hab mal bei denen nachgefragt. Abwarten.

4 Comments

  1. Das schlimme ist, dass auch diese Kosten auf den Kunden umgelegt werden, wenn sie drauf , also ist das schon ein wenig blöd. Aber bei Congstar läufts ja eh online und damit papierlos, von daher stört es dort wohl niemanden…

  2. Naja, solange sie kein Geld dafür verlangen und dann auch brav auf den Kosten sitzen bleiben, sollen die doch die Rechnungen verschicken. :mrgreen:

  3. Das ist dann ja noch schlimmer. Die schreiben Rechnungen für Nullinger und schicken die auch noch zu? Auch wenn das automatisiert abläuft und keiner die Rechnung händisch schreibt.-… Papier, Porto…. Ich würd das ja mal optimieren….

    😛

Comments are closed.