Die Tore der Welt – Follet´s Buch ist da

Vorhin kam das bestellte Buch dann endlich an. Da ich momentan zusammen mit meiner Familie krankheitsbedingt das Haus hüten muß, ist das genau das Richtge, um sich ein wenig abzulenken. Hier geht´s zur Bestellung:

Die Tore der Welt

Die ersten Seiten habe ich schon gelesen. Die kleine Gwenda muß sich als Diebin bewähren, um ihre Familie zu versorgen. Man fühlt sich fast direkt nach Kingsbridge zurückversetzt, wenn man „Die Säulen der Erde“ schon gelesen hat. Das habe ich erstmalig ´93 getan und im letzten Jahr dann zur Auffrischung… und das war gut so!