Das gestrige Unwetter ( am 07.08.08) hat auch hier bei uns hier in Schaalby voll zugeschlagen. Es ist zwar zu keinen nennenswerten Schäden gekommen, aber es war beeindruckend un teilweise furchteinflösen, was uns die Natur hier geboten hat.

Himmel über Schaalby
Himmel über Schaalby

Zunächst wurde der Himmel von Westen her zusehends dunkler und bedrohlicher bis dann auch hier über Schaalby das Unwetter langsam Wirklichkeit wurde. Neben der heranziehenden Dunkelheit war vor allem das andaueren Donnergrollen beeindruckend. Es blitzte pausenlos und so gab es auch beim Donner keine Pause mehr. Schließlich setze der Regen ein. Erst nur wenige große, dicke Tropfen, bevor es dann so richtig los schüttete. Micha hat dazu ein paar Bilder aus Schleswig, wo es zu Überschwemmungen einiger Straßen in der Stadt kam, eingestellt

Hagelkörnchen Unwetter Schaalby
Hagelkörnchen Hagelkörnchen Unwetter Schaalby

Ich habe entweder draußen im Carport gestanden, von der Haustür aus beobachtet oder aus der Terassentür geschaut. Als ich aus der Terassentür schaute, zeichnete sich hinter den Nachbarhäusern plötzlich ein neues Schauspiel ab. Eine dunkle Wolkenmasse, die sich permanent in sich überschlug und mit einer hohen Geschwindigkeit näher kam. Plötzlich knallte etwas auf Nachbars Carport. Das Teil war riesig uns splitterte auseinander. Ich vermute es war in etwa hühnerei-groß… Man realisiert das erst gar nicht. Meine Frau fragte gleich: „Was war das?“ Aber ich wußte es nicht. Dann knallte es an anderer Stelle wieder und wieder, bis ich kappierte, dass es sich um Hagel-Körner handelte. Nur die ersten waren sehr groß, das was dann vom Himmel kam, war noch ungefähr 2- bis 5-Cent-Stück groß.

noch mehr Hagelkörnchen
noch mehr Hagelkörnchen

Ich habe solch Hagelkörner in dieser Größe noch nie gesehen und hatte echt Muffensausen. Was da runterkam, verwandelte den Rasen in eine Eiswiese. Zuerst wollte ich noch schnell raus, um das Auto weiter ins Carport zu Fahren. Das hab ich aber dann, wegen der zu erwartenden Kopfschmerzen unterlassen.

Nach dem Hagelschauer, gab es noch ein weiteres eher unspektakuläres Gewitter mit viel Regen von oben…