„Clonewars – netter Zeichentrick in 3D- Optik, Story einfach, nette Action, 3 von 5 Sternen…“ – so meine Kritik via Twitter.

Der Kracher war es in meinen Augen nicht. Hat Spaß gemacht, weil Sohnemann vor Glück und Aufregung glühte, aber gewünscht hätte ich mir doch ein bischen mehr Pepp. Klar, die 3D-Optik war schon cool, die Charaktere sind sehr gut getroffen und die Story… Naja, mal ehrlich, eine Lücke habe ich zwischen den Teilen II und III habe ich nicht verspürt. Ihr? Dennoch, die Story passt zeitlich schon dazwischen.

Gespannt sein darf man auf die TV-Serie. Da erwarte ich mir aber mindestens soviel Stimmung, Spass und Spannung, wie beim Avatar.