Sonyericsson hat sein neuestes Flagschiff gelauncht. Es handelt sich um das SE Xperia X1. Das Handy hat einen Touchscreen und eine ausschiebbare Qwertz-Tastatur, welche jedoch keine separate Zahlenreihe hat. Verwunderlich finde ich, dass man sich als Betriebssystem Windows Mobile 6.1 ausgesucht hat. Das ist für mich nicht nachvollziehbar. Man hätte an sich auch weiter auf UIQ setzen können.

Golem.de hat wieder einmal in einem sehr gut gemachten Video einen ausführlichen Test bereitgestellt:

Positiv hervorzuheben sind wohl zum einen die Auflösung des Bildschirmes mit 800 x 480 Pixeln und bis zu 65.536 Farben, zum anderen aber auch die Bedienung des Gerätes, die an die Steuerung des iPhones angelegt ist. Das Xperia X1 regiert auf Fingerzeig, allerdings nicht auf Multitouch. Den ausführlichen Testbericht gibts auf Golem.de

via Golem.de