Kontaktnetzwerk XING sorgt für US-Steuerskandal

Das vor allem in Deutschland beliebte Business-Kontaktnetzwerk Xing, formely known as OpenBC, lässt die Wogen in den USA derzeit kräftig überschwappen. Was ist passiert?

Xing setzt derzeit mit allen Mitteln durch, dass der Name des Netzwerks in den USA nicht an jeder Strassenecke misbraucht wird. Wer die Amis kennt, weiß, dass sie es lieben einige Wörter zu kürzen, Buchstaben wegzulassen und ganze Silben zu verschlucken. An Kreuzugen finden sich nun häufig Schlider, auf denen beispielsweise „School XING“ zu lesen ist. Natürlich hat das nichts mit dem Social-Network zu tun, aber sehen Sie selbst:

Link: xing.com bombastische regelung in der US

Tja, und wer jetzt immer noch glaubt, dass dies wahr und bitterer Ernst ist…. Sorry, aber hier hat sich jemand einen wirklich coolen Spass erlaubt. Thumbs up @XING. Klasse Kampagne!

via Sichelputzer