Angeblich wird Microsoft in Barcelona auf dem Mobile World Congres die mobile Version von Windows Live Mesh launchen. Offensichtlich wird das Produkt, welches Bilder, Dokumente, Musik, Kalendereinträge, Kontakte, E-Mails und SMS-Nachrichten zwischen Mobile und der Cloud synchronisieren wird, mit dem Namen SkyBox auf den Markt kommen. Damit steht Microsoft also mit einem Konkurrenzprodukt des Apple-Dienstes MobileMe in den Startlöchern.

Launcht Microsoft ein mobiles Live Mesh?

Dem Vernehmen nach darf man zudem auch mit Produkt-Versionen für Apple-Produkte rechnen. Allerdings darf man in Microsoft Foren dazu noch lesen, dass es mit einigen Handsets, so auch mit dem iPhone, wohl noch ein paar Probleme gibt.

Lanciert werden soll der Produktlaunch von Skybox zudem mit SkyLine, einer Enterprise-Variante, welche in Unternehmensnetzen besonders gut mit Exchange harmoniert und einem weiteren Produkt namens Skymarket. Skymarket ist das Pendant zum Apple-Store.

Sollten sich diese Entwicklungen bewahrheiten, wovon m.E. stark auszugehen ist, dann wird Microsoft in diesem Jahr nicht nur mit Windows 7 auf dem IT-Sektor für einigen Trubel sorgen, sondern auch (endlich) im Telco-Markt einen sehr deutlichen Schritt nach vorne machen können.

via: Neowin.net ,gizmodo