Fujitsu Amilo Pi 3660 ist angekommen

Wie neulich berichtet, nehme ich am Produktest zum Fujitsu Amilo Pi 3660 teil. Heute ist das gute Stück eingetrudelt.

Vom Design her macht das Amilo einen seht hochwertigen Eindruck. Bis auf die Tastatur, hier scheint man einen Kompromis gesucht zu haben. Die Tastatur ist bis etwa 150ml „wasserdicht“, wirkt auf mich jedoch eher etwas billig.

Die Folie auf dem Deckel habe ich mal drauf gelassen, damit der Gewinner sich nachher über ein makelloses Äusseres freuen kann. Sieht von aussen echt schick aus.

Meine Freude wurde jedoch durch ein paar Punkte getrübt:

  • Windows 7 wirkt beim ersten Start zu 100% wie Vista und verhält sich auch so
  • Systemprogramme müssen per Sicherheitsabfrage bestätigt werden
  • keine Windows7 DVD dabei (kommt wohl später via trnd)
  • Die Erstsicherung klappte nicht. Zwei DVDs komplett geschrottet
  • Für mein Empfinden ist das Notebook einfach viel zu groß (18,4 Zoll)

Das soll es zunächst einmal in aller Kürze sein. Wer das gute Stück gewinnen möchte, immerhin ein Wert von 899€, der sollte einen Kommentar hinterlassen. Es wäre allerdings schön, wenn ihr ernsthaft kommentiert und nicht nur „ich will gewinnen“ hinterlaßt. Etwas Qualität beim kommentieren sollte schon sein.

25 Comments

  1. Danke für diesen kurzen aber guten bericht über das Amilo
    ich finde es gut das du alles so sorgsam beschrieben hast, insgesammt dein bester bericht wie ich finde

  2. Danke, Heike, Dir auch ein Frohes Neues!

    Zunächstmal zur Tasche: Glaube nicht, dass es überhaupt eine Tasche in 18,4 Zoll Größe gibt, also das kannste vergessen.

    Ansonsten läuft das Gerät ganz gut, WIN7 ist anders, gewöhnungsbedürtig, aber nicht unerlernbar…

    Wenn man keinen PC will aber einen Großen Monitor und alles in einem Gerät, dann ist es ok. Ich tendiere aber eher zu 15,4 Zoll (Widescreen).

  3. Hey, erst mal ein Frohes Neues Jahr! Wie zufrieden bist du denn mittlerweile mit dem Amilo allgemein? Wie ist es denn mit der Größe des Gerätes? Muss man sich da erst mal dran gewöhnen und würde es auch in eine normale Laptoptasche passen?

  4. An sich ist das recht simpel. Ich habe mir ein Ubuntu auf einen USB-Stick gezogen und diesen als „Live“ Version benutzt. Auf meinem eigenen Laptop wird das WLAN mit der Ubuntu 9.10 sofort erkannt. Auf dem Fujitsu nicht. Ich nehme einmal an, dass ich hier irgendeinen Treiber wia LAN nachinstallieren muß. Muß ich noch herausfinden.

  5. @Mathias
    keine Ahnung wie man WLan bei der Live CD installiert. Bei einer Installation von Ubuntu wurde Wlan bei mir mit den restricted Treibern (linux-restricted-modules) einwandfrei eingebunden. Welches Chipsatz wird den im Amilo benutzt?

  6. Kurzes Update:

    Ich habe mal due Ubuntu Live CD getestet. Version 9.04. Bis auf den WLAN N chip wird alles erkannt. Internet geht dann halt nur nicht. Hat jemand Erfahrungen mit WLAN N Chips und der aktuellen Ubuntu Version?

  7. Moin Mathias,

    hab eine Frage zur Kompatibilität von Programmen. Man liest ja immer wieder, das XP-Programme unter Vista/Win7 nicht mehr funktionieren. Hast Du da schon irgendwelche Erfahrungen gemacht? Wie sieht es zum Beispiel mit älteren Versionen von MS Office, Photoshop oder Adobe Acrobat aus?

    Gruß
    Alex

  8. Gab es nicht vor einigen Jahren den Versuch eine Laptop-Klasse auf den Markt zu werfen, der den Desktop ersetzen sollte (und scheiterte)? Als 18,4″ erinnert mich der Amilo an diese „Desknotes“.

    Mal eine ganz andere Frage: könntest/würdest Du einige der verbreiteten Live-CDs wie Ubuntu etc. auf dem Gerät testen? Mich würde interessieren ob die Hardware erkannt wird und wie die verschiedenen Distributionen darauf laufen.

  9. Das Luftblasendesign auf der Aussenhülle ist stylisch und dieses wertige Plastik lassen wirklich … und erst die Microsoft und Intel Aufkleber …

    18,4″ ist wirklich schon nicht mehr als Notebook zu bezeichnen – über 13″ Widescreen oder 14″ (4:3) empfinde ich als Desktopreplacement. Dadrüber kann man auch zu schicken iMacs greifen. Wenn Notebook, dann ein 13″ MBP. Zudem wird man da von Windows XP/Vista/7 verschont.

  10. Moin!

    Sieh an, das Notebook ist da!
    Wie ist denn die WLAN-Verbindung? Und die Festplattengröße? Wie schnell kann man auf die Festplatte zugreifen?
    Bin ja langsam auf der Suche nach was neuem, u.a. weil mein Macbook einfach an seine Leistungsgrenze gelangt. Den Eindruck über die Tastatur kann ich schon allein von den Bildern teilen.
    Was die Größe angeht: Seit ich den 13-zoller habe weiß ich, dass ich sicherlich nicht „kleiner“ werden will, auf dem Netbook kann ich nix vernünftig tippen.
    Jetzt aber erstmal ein schönes Wochenende und Gruß an die Familie!

    LG,
    Dani

  11. schön, dass du bereit bist, der Sache mal gehörig auf den Zahn zu fühlen. Ich bin gespant auf deine Eindrücke und das dazugehörige Feedback.

    Liebgrüß Kathy

  12. Ich werde gespannt Deine
    Berichte verfolgen.Besonders bin ich auch auf Deine Erfahrungen mit
    Windows 7 gespannt.Bin da ganz Neugierig was das Betriebssystem angeht

  13. @olli: Die Button reichen bei dir nur dann über den Text, wenn du mit dem Netbook unterwegs bist, oder den Browser im kleinen Fenster benutzt. Am PC ist alles chicko.

    @all: Keine Sorge, ich werde den „kleinen“ und auch das Win/ weiter kritisch betrachten. Es sei aber auch gesagt, dass Fujitsu mit dem Amilo dieser Größe einen vollwertigen Desktopersatz schaffen will. Er hat ja auch einige super Vorteile, aber dazu später mehr…

  14. Ich ziehe ein 15.4 oder 15.6 Zoll Notebook vor, das ist groß genug und man kann es auch noch gut mitnehmen – was mir wichtig ist.

  15. Hallo Mathias…

    ich selbst hatte meine Bwerbung für das Projekt zurückgezogen, weil ich mich eigentlich nicht von Siemens und Trnd vor den Karren spannen lassen wollte, aber da die gesamte Trnd-Gemeinschaft hier ja ein sehr gespaltenes Verhältnis zu diesem Projekt hat, hatte ich schon befürchtet jetzt massenweise Lobenslieder auf das Notebook in den Blogs zu lesen.

    Ich freue mich aber, dass du zumindest Ansatzweise auch Kritik äußerst und von daher wäre es schön, wenn du bei dieser Linie bleibst. Gehe ruhig auf die Dinge ein, die dich stören, denn sonst sieht das alles nach kostenloser Werbung aus. 😉

  16. Ich benutze Win 7 schon seit ein paar Monaten und ich muss sagen, dass der Unterschied zu Vista doch schon sehr deutlich ausfällt! Teste das ganze mal etwas länger, dann wird es dir vielleicht doch nocht gefallen!

  17. ich meine die am linken Rand. Die Icons reichen so ca. 4-5 Pixel über den Text …

    Für unterwegs nutze ich übrigens ein NC10 von Samsung. Alles Andere wäre mir für den Rucksack zu klobig und zu schwer. Aber daheim darfs dann doch etwas mehr sein. Aufgrund meiner eingeschränkten Schreibtischsituation habe ich auch dort ein Notebook – allerdings wünschte ich mir hier doch ein höhere Auflösung …

  18. Hi … habe meines heute auch bekommen.
    Meine erste Zusammenfassung fällt deutlicher aus … http://blog.foto-legler.com/?p=273 … die Folie habe ich zwar mal abgezogen, um die Oberfläche genau zu betrachten … aber auch wieder drauf gepappt … wobei ich wenig Hoffnung habe, dass die drauf bleibt. Selbe Intention wie Du sie hast … damit die gewinnende Person mehr von hat.

    DVD habe ich keine geschrotet … Erstsicherung hab ich auf die interne HDD gesetzt und diese komische Treiber-DVD auf ne Scheibe … aber die wurde problemlos gebrutzelt. Vllt. ne Sache der Rohlinge!?

    Im Moment läuft bei mir ein Akku-Test mit geringer Belastung. Morgen dann mit „Office“-Belastung … und am Wochenende mit den ersten Videos/DVDs … und vllt. mit ner BR.

    @Matthias, ich glaube er meint facebook twitter google youtube usw.

    Werd bei Dir mal zwischendurch lesen … scheinst die Kiste genauso skeptisch wie meiner einer zu betrachten. 😉

    LG synth

  19. Welche Button meinst du? Die am linken Rand, oder die neben der Uhrzeit?

    Das Amilo ist gigantisch groß im Vergleich zu meinem 15 Zoll Laptop und dem 17 Zoll Notebook, welches ich dienstlich nutze…

  20. … das ist jetzt zwar ein themenfremder Kommentar, aber die kleinen socialbuttons verdecken bei mir einen Teil deines Textes … (mozilla, win7 und 1024er netbookauflösung)

    gruß
    olli

    ps: was zum Thema: 18,4 Zoll sind doch toll – wenn man nicht auf unbegrenzte Mobilität angewiesen ist …

Comments are closed.