Etwas abgedrehte Werbung für einen Getränke-Hersteller das Ganze mit dem Stratosphären-Sprung vom Felix Baumgartner. Jeder andere hätte die Hose voll und zudem bei der Trudelei da oben vermutlich auch den Helm vollgekotzt. Baumgartner hat den Fall genossen und locker vor sich hin gesabbelt. Insofern: Respekt!

Dennoch, etwas albern und überflüssig finde ich das schon. Aber wenn es solche Verrückten nicht gäbe, gäbe es auch vermutlich keinen Fortschritt.

Der bessere und schönere Sprung ist aber dieser hier. Der Sprung im Maßstab 1:350, nachgebaut und gefilmt mit LEGO Männchen. Klasse gemacht!