Guardians Of The Galaxy 8-Bit Remake

Januar 15th, 2015 | Posted by Mathias in Fun | Fundstücke | Kino | Musik | Videos - (Kommentare deaktiviert für Guardians Of The Galaxy 8-Bit Remake)

Irgendwann im Oktober oder November des letzten Jahres gab es diesen Film aus dem Hause Marvel, der so irgendwie nichts mit dem Rest der Marvel reihe um die Avengers zu tun zu haben schien. Die Ausschnitte, die ich gesehen hatte un die Trailer fand ich jetzt auch nicht so prickelnd. Also war meine Neigung den im Kino zu schauen relativ gering.

Meine Lieben wollten aber unbedingt und so ging ich halt mit, ohne Lust, ohne Erwartungen – geht man halt mal mit…

Und dann passierte etwas, womit ich nicht gerechnet hatte! Schnelle Szenen, man hatte kaum Zeit zu verstehen was da passierte, 3D vom Feinsten und…. Tja… was soll ich sagen. Ich hab Tränen gelacht, Schnappatmung. Großartig! Ein Klasse Film mit unheimlich viel Witz und ein Heidenspaß!

Schon gestern lass ich dann irgendwo unterwegs zwischen Hamburg und München irgendwas von einer 8Bit-Version und markierte mir das mal im Feedly für später. Hier das Video, also die Kurzfassung. Da kommt die C64-Zeit wieder in Erinnerung! Hach!

 

Wer den Film noch nicht gesehen hat: Die DVD und BluRay sind vor ein paar Tagen erschienen. Es lohnt sich wirklich! Für mich,fast der beste Film im letzten Jahr!

 

via Geek.com

Unsere Entstehungsgeschichte in unter zwei Minuten #Video

November 3rd, 2012 | Posted by Mathias in Film | Fundstücke | Kino | Musik | Tipps | Videos - (Kommentare deaktiviert für Unsere Entstehungsgeschichte in unter zwei Minuten #Video)

Eine tolle Zusammenstellung von Filmausschnitten, die unsere Entwicklung bis etwa heute darstellt.

Ihr solltet beim schauen auch die Lautstärke hochdrehen, der Sound ist echt stark! Wer den Song kaufen möchte, kann dies direkt bei Melodysheep tun, die auch das Video erstellt haben.

Die Filmszenen stammen aus folgenden Filmen:

  • Through The Wormhole with Morgan Freeman
  • Into the Universe with Stephen Hawking
  • Do We Really Need the Moon? BBC
  • How Planet Earth Was Made
  • David Attenborough’s First Life
  • Life
  • Dinosaurs Alive
  • Journey to the Edge of the Universe
  • Last Day of the Dinosaurs
  • Walking With Cavemen
  • Human Planet
  • Mankind: The Story of All of Us
  • Hubble Ultra Deep Field
  • Wonders of the Universe
  • Quest for Fire
  • Baraka
  • The Tree of Life

 

Peter Jackson gewährt Einblicke in das Making of „The Hobbit“ in 3D

November 6th, 2011 | Posted by Mathias in Film | Fun | Kino | Videos - (Kommentare deaktiviert für Peter Jackson gewährt Einblicke in das Making of „The Hobbit“ in 3D)

Peter Jackson, das ist der Typ, der auch für die Verfilmung der Herr der Ringe Trillogie verantwortlich ist. Dass „der kleine Hobbit“ auch verfilmt werden sollte, ist seit langem bekannt. Nun gibt Peter Jackson aber wohl schon einige Zeit Einblicke in die Arbeit am Film, der komplett in 3D entsteht.

Ich wußte bisher nur, dass man mit zwei Kameras dreht. Jackson´s Team zeigt, wie es wirklich geht, was man braucht und was daraus wird. Irre! Allein diese Red Epic Kameras, sind der Hammer. Er setzt 48 Stück ein und jeden trägt den Namen einer Person in Jackson´s Umfeld. Zumindest fast alle, denn ein paar tragen z.B. die Vornamen der Beatles.

Aufgenommen wird mit 48 Frames per Sekunde mit einer Aufnahme-Auflösung von 5K. Muß immens sein, denn im Video wird kurz ein kleiner Vergleich gezeigt, zwischen 5K und und der HD Auflösung mit 1080p.

Wer sich für den Film interessiert und die Arbeit, die dahinter steckt, der sollte sich mal die Facebook-Seite von Peter Jackson ansehen. Dort gibt es neben einigen Bilder vom Set auch noch einige weitere sehenswerte Videos und es sollen weitere folgen, sobald man auf Neu Seeland dreht. Dorthin, wo auch schon die Aufnahmen von  „Lord of the Rings“ entstanden. Schaut euch ruhig auch die ersten Making-Of Filme an. Gänsehaut-Feeling, für Tolkien Fans der Hammer.

Übrigens: auch der Film selbst hat eine Facebook-Seite: The Hobbit – an unexpected Journey.

Leider dauert es noch bis 2012…

 

Der Star Wars Gangsta Rap

Dezember 6th, 2009 | Posted by Mathias in Film | Fun | Fundstücke | Kino | SocialMedia - (Kommentare deaktiviert für Der Star Wars Gangsta Rap)

Star Wars Gangsta Rap: Chronicles

Sehr cooles Video mit einem nicht weniger coolen Song zum besten SiFi-Klassiker ever!

Großes Kino: 100 Jahre Visual Effects

August 29th, 2009 | Posted by Mathias in Kino - (Kommentare deaktiviert für Großes Kino: 100 Jahre Visual Effects)

Die Kinofreunde unters uns, werden sich sicher auch immer wieder an den meist aufwändig erstellten, mit Computertechnik unterstützten Effekten erfreuen. Amis sprechen hier von SFX.

Das nachfolgende kleine Video zeigt einiger dieser Effekte aus den letzten hundert Jahren. Erkennt ihr die Filme? Auflösung am Ende des Videos:

Na gut, ich löse es auch hier auf:

  • 1900 – The Enchanted Drawing
  • 1903 – The Great Train Robbery
  • 1923 – The Ten Commandments (Silent)
  • 1927 – Sunrise
  • 1933 – King Kong
  • 1939 – The Wizard of Oz
  • 1940 – The Thief of Bagdad
  • 1954 – 20,000 Leagues Under the Sea
  • 1956 – Forbidden Planet
  • 1963 – Jason and the Argonauts
  • 1964 – Mary Poppins
  • 1977 – Star Wars
  • 1982 – Tron
  • 1985 – Back to the Future
  • 1988 – Who Framed Roger Rabbit
  • 1989 – The Abyss
  • 1991 – Terminator 2: Judgement Day
  • 1992 – The Young Indiana Jones Chronicles
  • 1993 – Jurassic Park
  • 2004 – Spider-Man 2
  • 2005 – King Kong
  • 2006 – Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest
  • 2007 – Pirates of the Caribbean: At World’s End
  • 2007 – The Golden Compass
  • 2008 – The Spiderwick Chronicles
  • 2008 – The Curious Case of Benjamin Button

Ich habe über 20 der Filme gesehen, angefangen mit „The Great Train Robbery„. Natürlich nicht alle im Kino…

Direkte Effekte – Visual Effects: 100 Years of Inspiration

via: Video: Reise durch 100 Jahre Visual Effects