• E-Mail Gau! Was tun?

    Hallo zusammen!

    Habe gerade bei der C´t einen Hinweis auf einen Artikel zum Thema E-Mail Chaos gesehen.

    Stimmt eigentlich! Wenn ich nicht mit dem Mailwasher arbeiten würde, hätte ich ständig mehrere zig Spam-Mails in
    meinen Accounts.

    Erst vorgestern Abend hatte ich eine mir unbekannte Mail auf dem Rechner. Beim Öffnen der Mail hatte ich sofort eine Virenmeldung!!

    Nur gut, daß mein VirenProggy aktuell ist. Ich nutze AntiVir in der Free-Version mit dem jeweils aktuellsten updates. Zusätzlich habe ich eine gute Firewall. Damit ist man einigermaßen gerüstet. Kann ich Euch nur empfehlen. Ansonsten habt ihr schneller Viren und Backdoor-Tools auf dem Rechner, wie ihr gucken könnt.

    Zurück zu den Mails:

    Nutzt mehrere Adressen. Eine für Eure rein private Kommunikation. Am Besten mit einem Spamfilter, bei einem der Free-Mail Anbieter.
    Eine weitere Adresse solltel Ihr für Newsletterbestellungen, und E-commerce nutzen. Letzlich macht es auch Sinn, eine Mail-Adresse zu haben, die für offizielle „Themen“ genutzt werden kann. Bspw für Anfragen bei Unternehmen und Behörden etc.

    Jede Mailadresse mit einem Spam-Filter versehen und im Einsatz mit dem Mailwasher läßt einen relativ ruhig schlafen.

    Mag sein, daß es besser geht, aber so sollte man eingermaßen der Spam-Flut Herr werden.

    C´ya!

    Kommentare deaktiviert für E-Mail Gau! Was tun?
  • 6630 die 2te

    N´abend!

    Wie ich heute erfahren habe nutzt das Nokia 6630 bereits die neuste Symbian Version 8, ganua wie angeblich aus der Nokia Communicator 9300 –> abgespeckte Version vom 9500

    Nähere Infos gibt dasnn auch hier:

    http://www.symbian.com/phones/index.html

    CU 😉

    Kommentare deaktiviert für 6630 die 2te
  • Nokia 6630

    Hallo zusammen!

    Endlich schreibe ich mal wieder….

    Vor Kurzem hatte ich das neue Nokia 6630 in den Händen. Leider habe ich nur kurz damit arbeiten können, habe jedoch festgestellt, daß es sich von der Nutzung her genauso anfühlt, wie ein 6600 oder auch 7650/7610.

    Herausragend dürfte die 1.3MegapixelCam sein. Aber auch die Business-Funktionen sind nicht überl. Schaut mal bei Nokia rein, was es alles kann.

    Die Funktionen zur „Presence“ und zum „Chat“ dürften hierzulande schwerlich nutzbar sein. Bisher gibt es noch keine
    Telco hierzulande, die einen Presence-Server hat und diese FUNKTIONEN ANBIETET:

    Mit der „Presence“ kann ein Teilnehmer feststellen, ob sein kKontakt gerade „online“ ist und erreichbar ist. Ähnlich wie im Instant Messaging, kann man hier also den „Status“ des Kontaktes ablesen.

    Alles in allem ist das Nokia 6630 ein eher hochpreisiges Handy, für den Business-Kunden, der auch mal Mails abrufen und mit dem Laptop oder PC synchonisieren will.

    M.E. ein nettes Tool für den Berufsalltag.

    solong….

    Kommentare deaktiviert für Nokia 6630
  • Nix Neues

    Post Image

    N´abend zusammen!!

    Heute gibbet an sich nichts Neues zu berichten!

    Ausser, daß sich der Mailwasher ganz gut macht. Bereits vor dem Download der Mails durch Outlook, kann ich Mails auf dem Mailserver löschen und blocken. Das ist doch auch mal was.

    Wer sich für neue Handys intersssiert oder mal bei Nokia vorbeischaut, der findet in heutigen Tagen das Neue Nokia 7610. Hier dann auch mal eines bestaunt werden:

    Es bietet wieder viele neue Feature und hat als erstes Nokia endlich eine 1 Mega-Pixel Kamera.

    Die Bilder sind schon nicht schlecht in diesem Format!

    also dann
    guts Nächtle!!

    Kommentare deaktiviert für Nix Neues
  • MailWasher

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade ein neues Tool installiert: Den Mailwasher!

    Mailwasher

    Mailwasher hilft einem bei der Bekämpfung des täglichen SPAM Aufkommens!

    Die Installation des kleinen Tools (1,5MB) geht recht flott von der Hand. Schnell durch die einzelnen Punkte geklickt, Ziel-Ordner ausgewählt und starten.

    Für diejenigen unter uns, die mit Outlook oder Outlook-Express Mails abholen, ist auch der Import der Mailaccounts (Adressen) fix erledigt. Danach kann man auch schon mit der SPAM-Bekämpfung beginnen. Online gehen, ein Klick auf „Check-Mail“ und alle importierten Accounts werden übeprüft.

    Mailwasher schaut sich die einzelnen Mails an und der Nutzer – das bist Du vor dem Schirm Du Nase – kann nun, die Mails anwählen die Spam sind, welche somit gar nicht mehr auf den Rechner heruntergeladen werden.

    Es besteht ebenso die Möglichkeit einen Mail-Bounce anzulegen. Klickst Du diese Option für einzelne SPAM-Mails an, dann wird eine „Fehler-Email“ erzeugt, die dem Absender suggerieren soll, daß die Mailadresse – Deine – nicht mehr existiert.

    Wie ich finde sehr wirkungsvoll!!

    Schauen wir mal, wie sich das Tool in der Praxis macht. Feedback dazu folgt…

    Tschö – mit Ö –

    Kommentare deaktiviert für MailWasher